WARENKORB

Warenkorb schließen

EIGENE LABEL // Anleitung

gepostet am 03 November 2018

Label stempeln

SnapPap Labels sind total beliebt, da du sie durch bestempeln mit Textilfarbe ganz einfach selbst herstellen kannst. 

STATEMENTS FÜR DEINE APPLIKATIONEN


    Applikationsvorlage Käptn Holzbein  mit SnapPap Label
     

    Was du brauchst:

    • handelsübliche Stempel (Alphabet oder Motiv)
    • Stoffmalfarbe // IM SHOP ERHÄLTLICH
    • Pinsel
    • SnapPap // IM SHOP ERHÄLTLICH
    • Bügeleisen
    • Schere

     

    LOS GEHTS!

    Als erstes solltest du dir ein Stück SnapPap zurechtschneiden.

    Benetze die Stempel durch die Hilfe eines kleinen Pinsels mit Farbe. Am besten ist es wenn du als erstes einmal auf Zellstoff zur Probe stempelst um überschüssige Farbe abzustreifen und um den Aufdruck zu testen. 

    Nach jedem Stempeln solltest du erneut etwas Farbe auftragen.

    Während die Farbe trocknet kannst du den Pinsel reinigen. Anschließend wird das Label abgedeckt ca. 3 Minuten gebügelt (Bügeleisen Stufe 3), damit die Farbe fixiert wird. Nun wird das Label AUFGENÄHT - FERTIG!

    Damit du lange Freude an deinem Label hast solltest du es bei max. 60 Grad waschen.  

    Es eignen sich natürlich auch Motiv- oder Logostempel hervorragend für solche Labels.

     

     

     

    0 Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar